Frauensache – macht mit, Mädels!

Tipp | Autorin: Michaela Butz

Die acht Crailsheimerinnen sind seit Jahren eine eingeschworene Clique. Um etwas gemeinsam auf die Beine zu stellen, organisieren sie auch einen Secondhand-Verkauf. „Frauensache“ findet am Samstag, 25. Januar zum zweiten Mal statt. Macht Laune und ist nebenbei nachhaltig!

Lesedauer: rund 4 Minuten

Die Organisatorinnen.

Clique aus Westgartshauen und Wittau

Tina, Susi, Heike, Uli, Ingrid, Pamela, Ella und Natascha sind umtriebig und wollen vor allem eines: etwas zusammen unternehmen und möglichst viel Spaß dabei haben. Sie sind daher viel gemeinsam unterwegs. Ein Beispiel? Aus Jux und Dollerei geben sie sich auch schon mal ein Motto vor, reisen in nahe gelegene Großstädte und küren nach einem 4-stündigen Wettbewerb – auch ohne Guido & VOX im Hintergrund – eine von ihnen zur Shopping Queen. Man möchte Mäuschen sein…

Frauensache als neuestes Projekt

Im März 2019 stellt das flotte Achtergespann den ersten Frauensachen-Secondhand auf die Beine. Noch sind sie unsicher, ob ihre Organisation klappt und machen wenig Werbung für den Verkauf im Westgartshausener Vereinsheim. Doch ihre Bedenken sind unbegründet. Zum einen können sie auf die tatkräftige Unterstützung der besten Ehemänner ever zählen. Zum anderen finden sich alleine durch Mund-zu-Mund-Propaganda auf Anhieb 80 Verkaufswillige, die ihren Kleiderschrank verschlanken möchten.

Organisation ist der halbe Erfolg

Um eines vorweg zu nehmen: Nur gut erhaltene und saubere Kleidung, Schuhe und Accessoires schaffen es überhaupt, zum Verkauf ausgelegt zu werden. Und jede darf auch nur 20 Teile abgeben. Eine Verkäuferinnen-Nummer, die zu beschriftenden Etiketten und weitere Infos können bei der Anmeldung angefordert werden.

Am Freitag, 24. Januar 2020 kann dann ein Paket mit den 20 beschrifteten Sachen im Vereinsheim abgegeben werden. Der eigentliche Basar findet am Samstag, 25. Januar 2020 von 15.00 bis 20.00 Uhr statt.

Den Verkauf erledigen die Mädels. Alles, was keine neue Liebhaberin findet, wird dann am Sonntag – zusammen mit dem hoffentlich hohen Verkaufserlös – zurückgegeben.

„Es ist sehr unwahrscheinlich, dass alle 20 Teile verkauft werden. Ausschlaggebend ist natürlich der Zustand, die Aktualität und der Preis der Ware“, weiß Ella aus Erfahrung zu berichten.

Ach ja, für den Aufwand verlangt „Frauensache“ 5 Euro Gebühr plus 10 Prozent des tatsächlichen Erlöses.

Einkauf nach Lust und Laune

Von S bis XXL – Mode und Schuhe sind in allen Größen gefragt. Da das Westgartshausener Vereinsheim groß genug ist, stehen Umkleidekabinen und Spiegel zur Verfügung. Das Orgateam empfiehlt jedoch, die eigene Schar an schwungvollen „Shopping-Beraterinnen“ mitzubringen. Schließlich lebt der Secondhand von möglichst vielen Besucherinnen und deren guter Laune. Für eine Bar, Kaffee und Kuchen sowie Baguettes mit verschiedenen Aufstrichen sorgen die acht Organisatorinnen (und ihre Männer). Beste Bedingungen für ein fröhliches und dabei nachhaltiges Shoppen, oder?

Info

Verkauf: Samstag, 25. Januar 2020 von 15.00 bis 20.00 Uhr

Anmeldung für Verkäuferinnen und weitere Infos: Telefon 07951 4682603 oder 07951 45385

Adresse: Vereinsheim SV Westgartshausen, Unteres Weiler 39, 74546 Crailsheim

0 Kommentare

Dein Kommentar.

Schön, dass du deine Gedanken und Anregungen mit uns teilst.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.