Aus einer westdeutschen Provinz zog es Roland Schulz, Journalist, Forstwirt und Naturliebhaber, in eine ostdeutsche. Zusammen mit seiner Frau Marina lebt er seit ein paar Jahren in der menschenleeren Uckermark. Für alle, die diesen Teil des Ostens kennenlernen wollen, bieten die beiden eine Ferienwohnung als erste Anlaufstelle. Und beide haben viel über die dortige Natur zu erzählen.

Nachhaltigkeit kommt selten so farbenfreudig daher. Ob Möbel, Utensilien oder Kleidung – seit ich Marion Schmidt kenne, fertigt sie aus Gebrauchtem Unikate an. Nun wird sie Glücksbotschafterin.

Am Ende des Projekts spricht Pädagoge Hans-Georg Gehringer vom Besten, was ihm in seiner Berufslaufbahn begegnet ist. Nur noch wenige Tage trennen Gehringer zu diesem Zeitpunkt vom Ruhestand. Schwärmen lässt den Klassenlehrer ein Monitoring-Projekt der Crailsheimer „Stadtbiene“. Im Laufe des Projekts gehen Schülerinnen und Schüler an ihre Grenzen, lernen Beeindruckendes über Hummeln, Hornissen & Naturschutz und entwickeln ganz nebenbei Selbstvertrauen.